Eine Anleitung für ein tolles Schultertuch/Lacetuch aus der Merino 420 von Ferner Wolle stell ich euch heute in den Blog. Gestrickt wird mit einer 5er Nadel also ist es ruckzuck fertig. Wer möchte kann auch mehr Material verwenden, so wird das Tuch dann einfach größer.

Material: ca. 120g Merino 420, 1 lange Rundstricknadel Nr. 5

Abkürzungen:R= Reihe, str = stricken,  M = Masche, re=rechts, li = links, U = Umschlag, MM= Mittelmasche

Grundmuster: glatt rechts

Kraus rechts: Hin- und Rückreihen alle Maschen rechts stricken.

Lochmuster: 1 Masche rechts, *1 Umschlag, 2 Maschen re zusammenstricken *, von * bis * wiederholen bis 1 Masche vor der Mittelmasche, 1 Umschlag, 1 Masche rechts, 1 Umschlag, Mittelmasche, 1 Umschlag, 1Masche rechts, *1 Umschlag, 2 Maschen rechts überzogen zusammenstricken (= 1 Masche abheben, 1 Masche rechts stricken und die abgehobene Masche darüberziehen.) * von * zu * laufend wiederholen bis vor der Randmasche, 1 Umschlag, 1 rechts.

 

Und so wird’s gemacht:

5 Maschen anschlagen. Diese und jede weitere Rückreihe alle Mache (auch Umschläge)  links stricken, ausgenommen die Randmaschen, diese sowohl am Beginn als auch am Ende jeder Reihen rechts stricken.

  1. R: 1 M re, 1 U, 1 M re, 1U, 1 M rechts (Mittelmasche) 1 U, 1 M re, 1 U, 1 M re.
  1. R: 1 M re, 1 U, 3 M re, 1U, 1 MM, 1 U, 3 M re, 1 U, 1M re
  1. R: 1 M re, 1 U, 5 M re, 1 U, 1 MM, 1 U, 5 M re, 1 U, 1 M re
  1. R: 1 M re, 1 U, 7 M re, 1 U, 1 MM, 1 U, 7 M re, 1 U, 1 M re
  1. R: 1 M re, 1 u, 9 M re, 1 U, 1 MM, 1 U, 9 M re, 1 U, 1 M re

In diesem Rhythmus weiterarbeiten. Wenn die Arbeit ca. 20 cm misst, eine Lochreihe wie oben beschrieben arbeiten. Anschließend wieder im Grundmuster mit Zunahmen stricken. Die Lochreihe nach belieben alle 10 bis 15 cm wiederholen. Nach ca 35 cm 15 x die Lochmusterreihe einfügen (= Netzmuster).  Bei ca. 70 cm Gesamtlänge (entlang der Mittelmasche gemessen) noch 10 Reihen kraus rechts stricken und die Maschen locker abketten.

Das Tuch spannen und leicht dämpfen, trockenen lassen und die Fäden vernähen.

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*